Horst: "Zu viele Fehler gemacht"

Aufmacherbild

Alex Horst nimmt das EM-Aus in Klagenfurt auf seine Kappe. "Ich habe nicht gut gespielt. Schon im 1. Spiel nicht und jetzt schon gar nicht", so der Verteidigungsspieler, dem gegen Ranghieri/Carambula insgesamt acht Angriffsfehler unterlaufen. Partner Doppler verweist aber auch auf die Stärke der Gegner: "Sie spielen ganz anders als alle andere Teams auf der Tour. Da muss man sich erst an die Spielweise herantasten, das ist uns heute nicht gelungen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen