Ricardo/Cunha werfen USA raus

Aufmacherbild
 

Ricardo und Pedro Cunha ziehen in Klagenfurt bei ihrem erst zweiten gemeinsamen Turnier ins Finale ein. Die Brasilianer setzen sich in einem spannenden Semifinale gegen die Titelverteidiger Todd Rogers und Phil Dalhausser mit 21:19, 33:31. Nach Abwehr von 5 Satzbällen bringt dann der neunte Matchball zu Gunsten der Brasilianer die Entscheidung. Für Ricardo ist es das neunte Klagenfurt-Finale, drei davon konnte der 37-Jährige für sich entscheiden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen