Überraschungs-Duo am Podest

Aufmacherbild
 

Mit Christopher McHugh und Isaac Kapa steht beim Grand Slam in Klagenfurt ein Überraschungs-Duo am Sieger-Podest. Die Australier, nur Nummer 21 des Turniers, gewinnen das kleine Finale gegen die Vize-Europameister Aleksandrs Samoilovs und Janis Smedins (LAT/4) mit 24:22, 21:17. Am Weg zu ihrem ersten Podestplatz hatten Kapa/McHugh die Nummer 1 (Dalhausser(Rosenthal) und Nummer 2 (Fijalek/Prudel) des Turniers eliminiert. Bisher war ein 5. Rang (Moskau 2013) ihr bestes Tour-Ergebnis.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen