Hansel/Zass verlieren klar

Aufmacherbild
 

Für Barbara Hansel und Bianca Zass ist im ersten Gruppenspiel beim Grand Slam in Klagenfurt nichts zu holen. Gegen die vierfachen Saisonsiegerinnen Kerri Walsh und April Ross müssen sich die beiden Österreicherinnen klar mit 14:21, 13:21 geschlagen geben. Die US-Amerikanerinnen dominieren von Beginn weg, spielen ein nahezu fehlerfreies Side-Out und machen viel Druck. Das Parallelspiel der Gruppe A gewinnen Ludwig/Sude (GER) gegen Zumkehr/Heidrich (SUI) klar in zwei Sätzen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen