Grand Slam bleibt in Klagenfurt

Aufmacherbild

Gute Nachrichten für alle rot-weiß-roten Beachvolleyball-Fans: Der Grand Slam in Klagenfurt ist zumindest bis 2016 gesichert. Veranstalter Hannes Jagerhofer einigt sich mit der Stadt auf einen neuen Vertrag. Bürgermeister Scheider spricht von "unbezahlbaren Werbewert". Die Einigung mit dem Land Kärnten steht zwar noch aus, diese soll aber bis zum heurigen Turnier Anfang August erfolgen. Das Beach-Highlight findet in diesem Jahr von 1. bis 7. August statt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen