Horst: "Alles aufgegangen"

Aufmacherbild
 

Bei Clemens Doppler und Alex Horst herrscht nach der Gala-Vorstellung im letzten Gruppenspiel gegen Kadziola/Szalankiewicz (POL) Zufriedenheit. "Im ersten Satz ist alles aufgegangen", freut sich Horst. Doppler ist vom Ergebnis (21:10, 21:18) überrascht: "Wir hätten es uns nicht so einfach vorgestellt. Wir haben den Gegner nie aufkommen lassen." Vor dem Achtelfinale am Samstag wird der Oberösterreicher nicht überheblich: "Wir wissen nicht, ob wir morgen auch so druckvoll spielen können."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen