Kiss/Holzer verlieren EM-Finale

Aufmacherbild
 

Iona Kiss und Katharina Holzer verpassen den Sieg bei der U18-Beachvolleyball-Europameisterschaft in Riga. Das ÖVV-Duo, Nummer 16 des Turniers, muss sich im Endspiel den topgesetzten lettischen Lokalmatadorinnen Graudina/Neciporuka klar mit 0:2 geschlagen geben. Im ersten Satz haben Kiss/Holzer mit 11:21 das Nachsehen, Durchgang zwei geht mit 9:21 verloren. Moritz Kindl und Lauris Ochaya belegen den siebenten Rang, nachdem ihre Gegner Samoilovs/Nasonovs (LAT/1) nicht antreten.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen