Alle ÖVV-Herren bei EM weiter

Aufmacherbild

Mit Alexander Huber und Robin Seidl schafft auch das vierte ÖVV-Herren-Team bei der EM in Cagliari den Aufstieg in die Zwischenrunde. Die beiden Kärntner steigen trotz einer Dreisatz-Niederlage gegen Nicolai/Lupo (ITA) auf. Nach klar verlorenem ersten Satz (12:21) können Huber/Seidl mit 21:19 ausgleichen und führen auch im Entscheidungssatz. Den verlieren sie letztlich 12:15. Da im Parallelspiel Koreng/Dittelbach gegen Bykanov/Goncharov gewinnen, belegen Huber/Seidl Rang drei.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen