Huber/Seidl feiern Kampfsieg

Aufmacherbild
 

Alexander Huber und Robin Seidl feiern im zweiten Gruppenspiel der EM in Cagliari ihren ersten Sieg. Die Kärntner müssen gegen das neue russische Duo Ruslan Bykanov und Grigoriy Goncharov aber hart kämpfen, ehe sie mit 21:18, 16:21, 15:10 als Sieger vom Platz gehen. Highlight im Entscheidungssatz ist ein Blockpunkt von 1,79-Meter-Mann Huber. Spezialist Seidl steuert drei weitere Blockpunkte bei. Im letzten Gruppenspiel treffen die Kärntner auf die Turnier-Favoriten Nicolai/Lupo (ITA).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen