Beach-EM: Sardinien statt Rom

Aufmacherbild
 

Das Verwirrspiel um die Beachvolleyball-EM 2014 hat ein Ende. Die Titelkämpfen finden wie geplant von 3. bis 8. Juni statt. Spielort ist allerdings nicht wie ursprünglich vorgesehen Rom. Für den WM-Ort von 2011 springt Cagliari auf Sardinien ein. Rom gab die EM wegen finanzieller Probleme zurück, nach Verhandlungen zwischen dem europäischen und italienischen Volleyball-Verband wurde nun Ersatz gefunden. Doris und Stefanie Schwaiger treten als Titelverteidigerinnen an.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen