Rimser/Swoboda in Baden out

Aufmacherbild
 

Für Cornelia Rimser und Sabine Swoboda ist beim CEV-Masters in Baden bereits in der ersten Quali-Runde Endstation. Das ÖVV-Duo muss sich den Tschechinnen Michaela Vorlova und Karolina Rehackova klar mit 15:21, 15:21 geschlagen geben. Österreich ist damit im am Freitag beginnenden Hauptbewerb mit drei Teams vertreten. Doris und Stefanie Schwaiger sind Nummer 2 der Entry List, dazu kommen Barbara Hansel/Katharina Schützenhofer und das Wild-Card-Team Elisabth Klopf/Valerie Teufl.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen