Russischer Sieg in Baden

Aufmacherbild

Die Sieger des CEV Masters 2013 in Baden heißen Konstantin Semenov und Yaroslav Koshkarev. Die beiden Russen gewinnen das Finale gegen Mischa Urbatzka und Markus Böckermann mit 21:16, 21:16. Für 2,08-Meter-Mann Semenov und seinen Partner ist es der zweite Saisonsieg nach Alanya. Am Weg dahin schlugen sie Doppler/Horst in Runde 2 knapp in drei Sätzen. Rang drei sichern sich Kadziola/Szalankiewicz (POL) mit einem Zweisatz-Sieg über Kufa/Hadrava (Siege über Doppler/Horst und Huber/Seidl).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen