Überraschungssieg in Baden

Aufmacherbild

Das Austrian Masters in Baden endet mit einer Überraschung. Die Schweizerinnen Isabelle Forrer und Anouk Verge-Depre gewinnen ein spannendes Finale gegen die Titelverteidigerinnen Hajeckova/Klapalova (CZE) mit 13:21, 24:22, 15:13. Im zweiten Satz liegt das siegreiche Duo bereits 12:17 und 15:19 zurück. Rang drei geht an die finnischen Zwillinge Erika und Emilia Nyström. Österreichs Duos Doris und Stefanie Schwaiger sowie Sara Montagnolli/Barbara Hansel belegen den geteilten 5. Rang.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen