Rodman findet Kim "großartig"

Aufmacherbild

Der ehemalige NBA-Basketballstar Dennis Rodman treibt seine Bemühungen um eine Annäherung zwischen Nordkorea und den USA weiter voran. Bei seiner dritten Reise nach Nordkorea trainiert er Berichten zufolge das nordkoreanische Basketballteam, trifft aber seinen "Freund fürs Leben", Machthaber Kim Jong-un, nicht. "Ich mache mir darüber keine Sorgen. Ich werde ihn wiedersehen", so Rodman, der Kim als "großartig" bezeichnet. Am 8. Jänner ist ein Spiel Nordkoreas gegen eine USA-Auswahl geplant.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen