Abstieg wegen Windows-Update

Aufmacherbild
 

Die Paderborn Baskets sollen wegen eines technischen Gebrechens aus der 2. deutschen Basketball-Bundesliga absteigen. Das Heimspiel am 13. März gegen Chemnitz (69:62) wird nachträglich von der Liga 0:20 gewertet, weil die Partie wegen eines Ausfalls der Anzeigentafel mit 25 Minuten Verspätung begann. Zudem wird dem Klub ein weiterer Punkt abgezogen, wodurch Paderborns Abstieg besiegelt wäre. Die Baskets, die ein "Windows-Zwangsupdate" als Ursache angeben, werden Berufung einlegen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen