Namensänderung wegen Jordan

Aufmacherbild
 

Scott Machado, eigentlich Michael Scott Machado, wird wegen Michael Jordan nur noch Scott genannt. Der Point Guard, der insgesamt elf NBA-Spiele für Rockets und Warriors absolvierte und kürzlich im Dress von Kalev Tallinn zum März-MVP der VTB United League gewählt wurde, war ein großer Knicks-Fan. Sein Bruder, ein Fan von Jordans Bulls, jubelte nach den zahlreichen Playoff-Siegen gegen die Knicks meist: "Michael did it again!" Das veranlasste Michael Scott zur Aufgabe seines ersten Namens.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen