Jordan kommt in die Hall of Fame

Aufmacherbild

Zwölf Jahre nach dem Ende seiner Karriere wird Michael Jordan in die Hall of Fame des Basketball-Weltverbandes aufgenommen. Der 52-jährige US-Amerikaner holte sechs NBA-Titel mit den Chicago Bulls und ist zweifacher Olympia-Sieger. Neben Jordan werden Antoine Rigaudeau (Frankreich), Sarunas Marciulionis (Litauen), Wladimir Tkatschenko (Russland), Ruperto Herrera Tabio (Kuba) und Anne Donovan (USA) aufgenommen. Die Zeremonie findet einen Tag vor dem EM-Finale am 19. September in Lille statt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen