Basketball-Team verunglückt

Aufmacherbild

Ein Busunfall der ungarischen Basketball-Damen von Uni Györ am Samstagnachmittag endete tödlich. Das Euroleague-Team war auf dem Weg zum Testspiel gegen Sopron, als der Bus mit einem anderen Wagen kollidierte. Für Trainer Akos Fuzy und Manager Peter Tapodi kam jede Hilfe zu spät. Spielerin Natasa Kovacevic musste sich Amputationen an den Beinen unterziehen. "Ein trauriger Tag nicht nur für den europäischen, sondern auch für den Welt-Basketball", sagte FIBA-Europa-Präsident Cyriel Coomans.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen