FIBA nimmt Kosovo offiziell auf

Aufmacherbild

Der Basketball-Weltverband wird durch ein 215. Mitglied verstärkt. Nach dem Internationalen Olympischen Komitee im vergangenen Dezember nimmt nun auch die FIBA den Kosovo als offizielles Mitglied auf. Damit wird der Weg geebnet, dass der seit 2008 von Serbien unabhängige Balkanstaat in Zukunft mit einer kosovarischen Mannschaft an internationalen Wettbewerben teilnehmen kann. Der Kontinentalverband FIBA Europe ist bemüht, die Eingliederung in Turniere ab diesem Sommer zu forcieren.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen