Celtics starten erfolgreich in Conference-Semifinals

Aufmacherbild
 

Die Los Angeles Lakers haben in der ersten NBA-Playoff-Runde noch einmal den Kopf aus der Schlinge gezogen.

Kobe Bryant und Co. schalten die Denver Nuggets mit einem 96:87-Heimerfolg in Spiel sieben aus.

Dabei verspielen die Lakers in der zweiten Halbzeit einen 16-Punkte-Vorsprung.

Pau Gasol ist mit 23 Punkten, 17 Rebounds und sechs Assists Topscorer, Metta World Peace feiert nach sieben Spielen Sperre wegen eines Ellbogenchecks sein Comeback.

In der nächsten Runde wartet nun Oklahoma City.

Celtics legen gegen 76ers vor

Die Boston Celtics starten mit einem knappen 92:91-Erfolg über die Philadelphia 76ers erfolgreich in die Conference Semifinals der NBA und stellen in der Best-of-seven-Serie auf 1:0.

Mann des Abend ist Kevin Garnett, der mit 29 Punkten seine Saison-Bestleistung aufstellt und zusätzlich elf Rebounds vom Brett pflückt.

Rajon Rondo unterbindet 3,4 Sekunden vor der Schlusssirene die Ausgleichschance für Philadelphia.

Bei den Gästen ist Andre Iguodala mit 19 Punkten der auffälligste Spieler.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen