Knicks gehen gegen Boston in Führung

Aufmacherbild
 

Die New York Knicks gewinnen das erste Spiel der NBA-Playoffs.

Die Truppe aus dem Big Apple setzt sich vor eigenem Publikum mit 85:78 gegen die Boston Celtics durch.

Die Gastgeber starten schwach und liegen zur Halbzeit mit 49:53 zurück. Im Schlussdrittel wachen die Hausherren aber auf und drehen die Partie.

Anthony stark

Mann des Spiels ist Knicks-Star Carmelo Anthony mit 36 Punkten.

Aufseiten der Celtics zeigt Jeff Green mit 26 Zählern auf. Im zweiten Spiel genießen die Knicks ebenfalls Heimvorteil.

Miller entscheidet zu Gunsten der Nuggets

Auch in Denver gewinnt der Gastgeber. Die Nuggets setzen sich gegen Golden State mit 97:95 durch.

Andre Miller entscheidet das Spiel mit insgesamt 28 Punkten, davon 18 im Schluss-Viertel, und einem Layup 1,2 Sekunden vor der Schlusssirene.

Bitter für die Warriors: David Lee scheidet verletzt aus. Rookie Draymond Green ist gegen den groß aufspielenden Miller anschließend chancenlos.

Bulls bei den Nets chancenlos

Keine Mühe haben die Nets mit ihren Gäste aus Chicago. Die Truppe aus Brooklyn gewinnt im heimischen Barclays Center mit 106:89.

Die Hausherren erweisen sich mit 55,8 Prozent Trefferquote aus dem Feld als klar überlegen - bei den Bulls landen nur 47,4 Prozent der Würfe im Korb.

Vor allem Deron Williams (22 Punkte, sieben Assists) und Brook Lopez (21 Punkte, fünf Rebounds und drei Blocks) zeigen hervorragende Leistungen.

Clippers geben zum Schluss Gas

Die Reihe der Gastgeber, die zum Auftakt gewinnen, komplettieren die Clippers. Sie bezwingen Memphis mit 112:91.

Die Grizzlies halten lange Zeit gut mit, im letzten Viertel sind sie dann jedoch chancenlos - 22:37.

Einmal mehr ist Chris Paul der beste Mann am Parkett. Der Clippers-Guard darf sich über 23 Punkte und sieben Assists freuen.


Playoff-Auftakt:

New York Knicks - Boston Celtics 85:78
Topscorer: Anthony 36 bzw. Green 26

Denver Nuggets - Golden State Warriors 97:95
Topscorer: Miller 28 bzw. Thompson 22

Brooklyn Nets - Chicago Bulls 106:89
Topscorer: Williams 22 bzw. Boozer 25

Los Angeles Clippers - Memphis Grizzlies 112:91
Topscorer: Paul 23 bzw. Bayless 19

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen