Nowitzki übertrumpft Iverson

Aufmacherbild
 

Im Spitzenspiel der NBA setzte es für die Oklahoma City Thunder eine überraschend deutliche 96:105-Niederlage gegen die Los Angeles Lakers.

Die Lakers zeigten wie schon beim 102:84 gegen Utah eine starke Mannschafts-Leistung und feierten den zweiten Sieg in Folge.

Bryant überzeugt als Spielmacher

Kobe Bryant war einmal mehr bester Mann am Platz. Der 34-jährige Veteran überzeugte aber nicht nur als Scorer. Neben seinen 21 Punkten verbuchte er auch neun Rebounds sowie 14 Assists und verpasste somit nur knapp einen Triple-Double.

Daneben punkteten auch Steve Nash (17), Paul Gasol (16), Metta World Peace (15) und Antawn Jamison (12) zweistellig.

Auf Seiten der City Thunder war wie so oft auf Kevin Durant Verlass. Aber auch seine 35 Punkte vermochten die Niederlage nicht abzuwehren.

Saison-Aus für Rondo

Richtig spannend ging es in Boston zwischen den Celtics und den Miami Heat zu. Erst nach zweimaliger Overtime setzte sich der Gastgeber mit 100:98 durch.

Die Freude über den ersten Sieg nach sechs Niederlagen in Folge wurde aber durch die Nachricht getrübt, dass Rajon Rondo mit einem Kreuzbandriss die restliche Saison ausfallen wird.

Paul Pierce, der 17 Punkte, 13 Rebounds und zehn Assists zum Sieg beisteurte, machte vor allem das Kämpferherz der Celtics für den Sieg verantwortlich.

"Unser Team hat viel Herz, viel Stolz. Trotz der sechs Niederlagen haben wir uns gesagt, dass wir uns jedes Mal selbst geschlagen haben. Das hätten wir auch heute fast getan mit unseren Ballverlusten. Am Ende haben wir auf die Zähne gebissen, alles gegeben und einen Weg gefunden, auch ohne Rondo zu gewinnen."

Nowitzki schreibt Geschichte

Die Dallas Mavericks behielten gegen die Phoenix Suns mit 110:95 die Oberhand.

Dirk Nowitzki überzeugte wie Shawn Marion mit 18 Punkten.

Damit überholte der Deutsche mit nun 24.375 Karrierepunkten in der ewigen Bestenliste Allen Iverson und liegt nun auf Platz 18.

Die NBA-Ergebnisse im Überblick:

Boston Celtics - Miami Heat 100:98 n.V.
LA Lakers - Oklahoma City Thunder 105:96
Memphis Grizzlies - New Orleans Hornets 83:91
Orlando Magic - Detroit Pistons 102:104
NY Knicks - Atlanta Hawks 106:104
Dallas Mavericks - Phoenix Suns 110:95
LA Clippers - Portland Trail Blaizers 96:83

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen