Thunder-Duo wie Jordan & Pippen

Aufmacherbild
 

Durant-Gala mit 51 Punkten gegen die Denver Nuggets

Aufmacherbild
 

Kevin Durant hat mit 51 Punkten maßgeblichen Anteil am 124:118-Erfolg nach Overtime der Oklahoma City Thunder gegen die Denver Nuggets.

Der zweimalige NBA-Topscorer überschreitet zum ersten Mal die 50-Punkte-Marke und stellt eine klare Karriere-Bestleistung auf.

"Ehrlich gesagt, hätte ich, als ich klein war, nie daran gedacht, jemals an diesen Punkt zu kommen", ist der erst 23-Jährige überwältigt.

"Alles war wir ein Wirbelsturm für mich und ich bin nur glücklich, hier zu sein."

Bestes Scorer-Duo seit Jordan und Pippen

Auch mannschaftlich präsentiert sich Oklahoma in Bestform. Neben Durant liefern auch Russel Westbrook und Serge Ibaka starke Leistungen ab.

Ersterer steuert 40 Punkte bei, Zweiterer erreicht mit 14 Punkten, 15 Rebounds und 11 Blocks das erste Triple-Double in seiner Karriere.

Seit Michael Jordan und Scottie Pippen in den Hochzeiten der Chicago Bulls im Jahr 1996 schafften keine Teamkollegen mehr das Kunststück, jeweils mindestens 40 Punkte beizusteuern.

Durant und Westbrook nehmen es locker. "Heute war ein nettes, episches Spiel", bringt es Westbrook auf den Punkt.

Hype um Jeremy Lin geht weiter

Nach nur einer Niederlage geht der Hype um Jeremy Lin in die nächste Runde.

Die New York Knicks kehren mit einem 104:97-Sieg gegen die Dallas Mavericks auf die Siegerstraße zurück.

Der Point Guard steuert 28 Punkte und mit 14 Assists eine neue Karriere-Bestleistung bei und beendet damit die sechs Spiele andauernde Siegesserie von Dirk Nowitzki und Co.

"Es ist sehr hilfreich für uns, zu sehen, was unser Team erreichen kann und was aus uns werden kann. Das können wir aus diesem Sieg mitnehmen", analysiert Lin nach dem Erfolg über den amtierenden Champion.

Lakers mit katastrophalem Start gegen Suns

Die L.A. Lakers unterliegen den Phoenix Suns auswärts mit 90:102. Nach einer katastrophalen ersten Halbzeit liegen die Kalifornier bereits 27 Punkte zurück, ehe Kobe Bryant und Co. noch Ergebniskosmetik betreiben.

Der Shooting Guard steuert 32 Punkte bei, verwandelt aber nur einen von acht Dreiern und verursacht zehn Turnovers.

Die Lakers kommen im Schlussviertel noch bis auf zehn Punkte heran, am Ende fehlen zwölf Zähler, um doch noch den Sieg zu erzwingen.

Miami setzt sich mit 90:78 gegen die Orlando Magic durch. Dwyane Wade (27 Punkte) und LeBron James (25 Punkte, 11 Rebounds, 8 Assists) zeigen dabei groß auf.

Alle Ergebnisse im Überblick:

New York Knicks - Dallas Mavericks 104:97
Miami Heat - Orlando Magic 90:78
Cleveland Cavaliers - Sacramento Kings 93:92
Detroit Pistons - Boston Celtics 96:81
Indiana Pacers - Charlotte Bobcats 108:73
Houston Rockets - Utah Jazz 101:85
Minnesota Timberwolves - Philadelphia 76ers 92:91
New Jersey Nets - Milwaukee Bucks 85:92
Phoenix Suns - Los Angeles Lakers 102:90
Oklahoma City Thunder - Denver Nuggets 124:118 n. OT.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen