Nummer eins im "Sunshine State"

Aufmacherbild
 

Die Nummer eins in Florida heißt Orlando

Aufmacherbild
 

Für die Miami Heat gibt es im Florida-Duell gegen Orlando wenig zu holen.

Im heimischen Amway Center behalten die Magic mit 102:89 die Oberhand.

Dwight Howard verzeichnet 25 Punkte und 24 Rebounds, Dwyane Wades 33 Zähler sind letztendlich zu wenig.

"Die Anzahl der Dreier haben den Unterschied ausgemacht", hat Miami-Coach Erik Spoelstra eine Erklärung parat. Allein Ryan Anderson trifft fünf Mal von außen.

New York siegt ohne Stars

Ohne die beiden Stars Carmelo Anthony und Amare Stoudamire gewinnen die New York Knicks bei den Washington Wizards mit 107:93.

Mit 23 Punkten und seinem Karriere-High von zehn Assists springt Guard Jeremy Lin in die Bresche. Ebenso ein Double-Double verzeichnet Tyson Chandler mit 25 Zählern und elf Rebounds.

Auf Seiten der Wizards ist John Wall mit 29 Punkten erfolgreichster Akteur.

Nowitzki gegen Denver stark

Dirk Nowitzki führt seine Dallas Mavericks mit 25 Punkten und neun Rebounds zu einem 105:95-Heimsieg über die Denver Nuggets.

Durch den Erfolg ziehen die Mavs in der Western Conference mit den Nuggets gleich und liegen auf Rang fünf.

Die San Antonio Spurs feiern einen 100:90-Erfolg bei den Philadelphia 76ers. Superstar Tony Parker überzeugt mit starken 37 Punkten und acht Assists.

Die L. A. Clippers verlieren hingegen 92:99 bei den Cleveland Cavaliers.

Rubio enttäuscht

Nach drei Spielen in Folge mit Assists im zweistelligen Bereich muss Ricky Rubio einen kleinen Rückschlag hinnehmen.

Beim 80:85 bei den Memphis Grizzlies stehen beim Katalanen lediglich ein erfolgreiches Zuspiel und vier Punkte auf der Habenseite. Mann des Spiels ist Memphis' Rudy Gay mit 19 Punkten und neun Rebounds.

Eastern-Conference-Leader Chicago Bulls feiert bei den New Orleans Hornets einen ungefährdeten 90:67-Erfolg. Die Houston Rockets schlagen Portland 103 zu 96.

Niederlagen für Nets und Pacers

Deron Williams' 34 Punkte reichen für New Jersey nicht, die Nets unterliegen Detroit 92:99.

Die Indiana Pacers gehen bei Atlanta mit 87:97 unter, Milwaukee siegt in Toronto 105:99.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen