Lakers verlieren auch ihr 2. Spiel in dieser Saison

Aufmacherbild
 

Die Los Angeles Lakers verlieren in der NBA auch ihr zweites Spiel in dieser Saison.

Nach der Aufaktpleite gegen Dallas unterliegen die Kalifornier bei den Portland Trail Blazers mit 106:116 (57:62).

Zu allem Überdruss zog sich Point Guard Steve Nash in der ersten Hälfte eine Knieverletzung zu.

Dabei boten die Superstars der Lakers durchaus eine akzeptable Leistung: Dwight Howard glänzte mit 33 Punkten und 14 Rebounds. Kobe Bryant kam auf 30 Zähler.

Mavericks verlieren ohne Nowitzki

Die Dallas Mavericks kassieren ohne Dirk Nowitzki (Knie-OP) eine deutliche 94:113-Niederlage bei den Utah Jazz.

Der neue Point Guard Darren Collison war mit 17 Punkten noch der auffälligste Spieler der Mavs. Bei den Jazz überzeugten Mo und Marvin Williams mit jeweils 21 Zählern.

Perfekte Premiere von James Harden

Über eine perfekte Premiere darf sich James Harden freuen: Der Neuzugang der Houston Rockets schafft beim 105:96-Sieges seines Teams in Detroit satte 37 Punkte, zwölf Assists und vier Steals.

Vor dem Spiel unterschrieb der ehemalige Oklahoma-Spieler einen 80-Millionen-Dollar-Vertrag.

San Antonio gewinnt sein erstes Saisonspiel 99:95 (43:50) bei den New Orleans Hornets.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen