NBA-Spiele bald auch in Afrika?

Aufmacherbild
 

NBA-Commissioner Adam Silver will den afrikanischen Markt erobern. Der 53-Jährige meint am Rande einer Promo-Tour in Südafrika, dass er gerne bald reguläre Saisonspiele in Afrika abhalten würde, um die NBA am fußballverrückten Kontinent zu etablieren. Silver hält sich mit insgesamt 20 NBA-Spielern - darunter Stars wie Chris Paul und Luol Deng - in Johannesburg auf. Neben einem Exhibition-Match (Welt vs. Afrika) stehen auch Safaris sowie der Besuch der Nelson-Mandela-Stiftung am Programm.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen