Timberwolves holen Ex-All-Star

Aufmacherbild

Die Minnesota Timberwolves, zuletzt mit nur noch neun fitten Spielern, reagieren auf ihr Verletzungspech und nehmen Josh Howard für ein Jahr unter Vertrag. Der 32-jährige Guard/Forward soll nach Absolvierung des medizinischen Tests schon in der Nacht auf Samstag gegen Golden State auflaufen. 2007 wurde Howard als Maverick zum All-Star ernannt, in der vergangenen Saison spielte er für die Utah Jazz. Mit seinen 2,01 Metern soll er vorerst vor allem Andrei Kirilenko als Small Forward entlasten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen