Suns feuern Head Coach

Aufmacherbild

In der NBA kommt es laut lokalen Medien zur bereits vierten Trainer-Entlassung der Saison. Die Phoenix Suns trennen sich demnach von Head Coach Alvin Gentry. Interimistisch soll ein Mitglied des Coaching-Stabs übernehmen. Mit 13 Siegen bei 28 Niederlagen liegt das Team aus Arizona derzeit auf dem letzten Platz der Western Conference. Das soll aber nicht der Grund gewesen sein: Vielmehr dürften die Verantwortlichen Gentry nicht zugetraut haben, junge Spieler gut zu entwickeln.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen