Längere Pause für Rubio

Aufmacherbild

Die Minnesota Timberwolves müssen für unbestimmte Zeit auf ihren Starting Point Guard Ricky Rubio verzichten. Der 24-jährige Spanier zog sich am Freitag gegen Orlando eine Bänderverletzung im linken Sprunggelenk zu. Rubio muss zehn bis 14 Tage auf Krücken gehen. Medien bericht von insgesamt sieben bis acht Wochen Pause. In der aktuellen Saison hält der Publikumsliebling bei 9,4 Punkten und 10,0 Assists (3. in der NBA) pro Spiel. Die Timberwolves halten bei zwei Siegen und vier Niederlagen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen