Verstärkung für die Timberwolves

Aufmacherbild

Vor rund einem Jahr noch gab Brandon Roy nach einer Reihe von Knieverletzungen sein Karriereende bekannt. Nun möchte der Shooting-Guard laut "The Oregonian bei den Minnesota Timberwolves neu durchstarten. Der 27-Jährige soll für einen Zweijahres-Vertrag 10,4 Millionen Euro kassieren. Zuletzt war Roy bei den Portland Trail Blazers unter Vertrag gestanden. Diese hatten den Vertrag mit ihm aufgelöst. Auch Dallas soll in den vergangenen Wochen Interesse bekundet haben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen