Parker heuert in der Heimat an

Aufmacherbild
 

Mit Tony Parker zieht es während des andauernden NBA-Lockouts einen weiteren Superstar nach Europa. Den Point Guard der San Antonio Spurs zieht es in die Heimat. Parker heuert beim französischen Spitzenklub Asvel Villeurbanne-Lyon an und will dort Spielpraxis sammeln, wie der 29-Jährige auf seiner Homepage bekannt gibt. Bei einer Pressekonferenz am Donnerstag sollen weitere Einzelheiten enthüllt werden. Neben dem dreimaligen NBA-Champion zog es Portlands Nicolas Batum zu SLUC Nancy.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen