Odom hat wohl Kokain genommen

Aufmacherbild

Der ehemalige NBA-Star Lamar Odom soll vor seinem Zusammenbruch im Bordell "Love Ranch" nahe Las Vegas Kokain genommen haben. Dies gehe aus den Angaben hervor, die ein Bordell-Mitarbeiter beim Notruf gemacht habe, so ein Polizeisprecher. "Während des Telefonats sagten uns die Anrufer, dass die männliche Person Kokain genommen habe. Zudem soll er an den vergangenen drei Tagen bis zu zehn Tabletten eines Potenzmittels genommen haben". Laut "NBC" habe Odom mindestens einen Schlaganfall erlitten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen