Namensänderung in der NBA

Aufmacherbild
 

Ab der Saison 2012/13 wird es ein "neues" Team in der NBA geben. Die New Jersey Nets werden ab diesem Zeitpunkt Brooklyn Nets heißen. Das hat Minderheitseigner Jay-Z, der Rap-Star heißt mit bürgerlichen Namen Shawn Corey Carter, am Montag bekanntgegeben. 2012 soll auch die neue Halle, das in Brooklyn befindliche Barclays Center, fertigestellt und bespielbar sein. Die New Jersey Nets laufen seit 1976 unter diesem Namen auf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen