Oklahoma dreht Serie gegen Spurs

Aufmacherbild
 

Die Oklahoma City Thunder haben die "best-of-seven"-Serie in den Conference Finals des Westens nach 0:2-Rückstand mit dem dritten Sieg in Folge zum 3:2 gedreht. Die Franchise um Kevin Durant (27 Punkte) gewinnt in San Antonio mit 108:103 und nimmt den Spurs damit den Heimvorteil. Daran ändern auch 34 Punkte von Manu Ginobili nichts. Der Argentinier vergibt 4,9 Sekunden vor dem Ende den Ausgleich. Die Thunder können in der Nacht auf Donnerstag mit einem Heimsieg in die NBA-Finals einziehen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen