NBA-Spieler lehnen Angebot ab

Aufmacherbild

Die Fronten im NBA-Lockout verhärten sich. Die Spieler-Gewerkschaft lehnt am Dienstagabend das Angebot von Commissioner David Stern, die Einnahmen im Verhältnis 50:50 aufzuteilen, ab. Stern hat den Spielern ein Ultimatum gestellt: Sollten sie die 50:50-Offerte bis Mittwoch 17 Uhr New Yorker Zeit nicht annehmen, verschlechtert sich der Vorschlag auf 53:47 zugunsten der Klubbesitzer. Die Gewerkschaft will vor Ablauf der Deadline nochmals verhandeln, so ihr Präsident Derek Fisher von den Lakers.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen