NBA-Spieler ziehen Klage zurück

Aufmacherbild

Die NBA-Spieler ziehen eine ihrer zwei kartellrechtlichen Klagen gegen die Liga zurück, und zwar jene in Kalifornien. Somit setzen die Stars ganz auf Minnesota, wo zuletzt zugunsten der NFL-Spieler entschieden wurde. Die Stellungnahme von Anwalt David Boies lautet: "Die Wahrscheinlichkeit schnellerer Resultate ist in Minnesota höher." Die erste Anhörung wird für Dezember erwartet. Die NBA brachte ihrerseits eine Klage in New York ein. Gespräche zwischen beiden Parteien sind keine geplant.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen