Saisonende für Ricky Rubio

Aufmacherbild

Ricky Rubio wird in dieser Saison kein NBA-Spiel mehr bestreiten. Dem Superstar der Minnesota Timberwolves machen weiterhin Verletzungsprobleme mit dem linken Knöchel zu schaffen. "Es macht keinen Sinn, ihn spielen zu lassen", erklärt Wolves-Head-Coach Flip Saunders. Der Knöchel des Spaniers müsse ein weiteres Monat behandelt werden, bevor er wieder spielen könne. Für den 24-jährigen Rubio endet damit eine verkorkste Saison, in der er wegen der Verletzungsprobleme nur 22 Spiele bestritt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen