Lakers bleiben Mavs-Angstgegner

Aufmacherbild
 

Die Dallas Mavericks können gegen die L.A. Lakers nicht gewinnen. Auch im dritten Saisonduell geht die Franchise aus Texas als Verlierer vom Parkett, die Mavs verlieren 93:109. Kobe Bryant und Pau Gasol scoren 30 bzw. 27 Punkte, Neuzugang Ramon Sessions steuert 17 Zähler bei. Während Dirk Nowitzki im Mavs-Jersey überzeugt, enttäuscht Ex-Laker Lamar Odom mit nur einem Punkt und einem Rebound. Die Lakers bleiben Dritter in der Western Conference, Dallas weiter auf Rang sechs.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen