Miamis 14. Heimsieg in Folge

Aufmacherbild
 

Die Miami Heat feiern beim 99:95-Erfolg gegen die Phoenix Suns den bereits 14. Heimsieg in Folge. Chris Bosh und Co. machen mit einem 17:0-Lauf im Schlussviertel einen 10-Punkte-Rückstand wett. LeBron James (20 Punkte) erleidet bei einem Zusammenstoß mt Grant Hill eine blutende Kopfwunde. Topscorer ist Bosh mit 29 Zählern. Die Oklahoma City Thunder müssen sich den Utah Jazz überraschend mit 90:97 geschlagen geben. Dank Paul Millsap (20 Punkte) feiert Utah den vierten Erfolg in Folge.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen