Orlando gewinnt NBA-Spitzenspiel

Aufmacherbild
 

Orlando behält im NBA-Spitzenspiel gegen Miami die Oberhand. Die Magic, Nummer drei im Osten, ringen das Starensemble (Nummer zwei), mit 104:98 nach Verlängerung nieder. Dwight Howard überragt dabei mit 24 Punkten und 25 Rebounds. Der Leader im Westen, Oklahoma, kassiert gegen Houston eine überraschende 103:104-Heimniederlage. Dirk Nowitzki (27 Punkte) führt Dallas nach drei Pleiten in Serie zum 107:98-Sieg gegen Washington. Die Lakers bezwingen Memphis nach zwei Verlängerungen mit 116:111.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen