Rippenbruch bei Andrew Bogut

Aufmacherbild

Mit einem 130:120 gegen Minnesota haben sich die Golden State Warriors Platz sechs im Playoff-Ranking der Western Conference gesichert. Wermutstropfen: Ihre Postseason-Serie gegen Oklahoma City oder die L.A. Clippers müssen die Kalifornier ohne Andrew Bogut bestreiten. Der Center hat sich einen Rippenbruch zugezogen und könnte im ungünstigsten Fall sogar die kompletten Playoffs verpassen. Der 29-Jährige hält im Schnitt bei 7,3 Punkten und 10 Rebounds, zählt jedoch zu den defensiven Stützen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen