Außenseiter-Siege im NBA-Playoff

Aufmacherbild

Es war nicht der Abend der Favoriten in den NBA-Playoffs, die Underdogs schlagen überraschend zu. Die Brooklyn Nets besiegen die Atlanta Hawks dank 35 Punkten von Deron Williams mit 120:115 und stellen in der "best of seven"-Serie auf 2:2. Die Chicago Bulls vergeben ihren ersten Matchball gegen die Milwaukee Bucks. Nach der 88:94-Niederlage führen die Bulls in der Serie nur noch mit 3:2. Portland verhindert mit einem 99:92-Erfolg gegen Memphis den Sweep und verkürzt in der Serie auf 1:3.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen