Bulls siegen, Rose verletzt sich

Aufmacherbild

Die Chicago Bulls eröffnen die NBA-Playoffs mit einem Sieg. Vor heimischer Kulisse bezwingt der sechsfache Champion (zuletzt 1998) die Philadelphia 76ers mit 103:91 (53:42) und geht in der "best-of-seven"-Serie mit 1:0 in Führung. Mann des Spiels ist Derrick Rose, der es auf 23 Zähler, neun Assists und neun Rebounds bringt. Der Bulls-Superstar muss das Parkett allerdings aufgrund einer Knieverletzung vorzeitig verlassen. Bei den Gästen ist Elton Brand mit 19 Punkten Topscorer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen