NBA ändert Playoff-Setzung

Aufmacherbild
 

Wie erwartet beschließt das Board of Governors der NBA in der Nacht auf Mittwoch eine Änderung der Setzung für die Playoffs, und zwar einstimmig. Bislang hatten die Division-Sieger einen Top-Vier-Seed in der jeweiligen Conference sicher - diese Regelung fällt nun weg. Für die Setzung werden nur noch die Siege/Niederlagen-Bilanzen herangezogen. Bei gleicher Sieganzahl sind ab sofort die direkten Duelle als erster Tie-Breaker ausschlaggebend. Bisher hatte auch hier ein Division-Sieger Vorrang.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen