Pacers-Niederlage zum Auftakt

Aufmacherbild
 

Die Indiana Pacers, das beste Team der Regular Season in der Eastern Conference, muss sich im ersten Spiel der Playoffs den Atlanta Hawks geschlagen geben. Die Hausherren verlieren mit 93:101, wobei Paul George mit 24 Punkten noch der beste Scorer seines Teams ist. Bei den Gästen zeichnet sich Jeff Teague für 28 Zähler verantwortlich. Bisher trafen die beiden Teams in fünf Post-Season-Duellen aufeinander und es setzte sich stets das Team durch, welches den ersten Sieg davongetragen hatte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen