OKC-Starduo zurück im Training

Aufmacherbild
 

Für die Oklahoma City Thunder gibt es nach dem Fehlstart mit nur drei Siegen aus 14 Spielen nun einen ersten Hoffnungsschimmer. Die verletzten NBA-Superstars Kevin Durant (Fußbruch) und Russell Westbrook (Handbruch) steigen laut "The Oklahoman" am Samstag ins Training des Finalisten von 2012 ein. Wohl noch ohne Körperkontakt, "aber sie werden einige Übungen mitmachen", bestätigt Coach Scott Brooks. Glaubt man Spekulationen, könnten die beiden schon Ende nächster Woche auflaufen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen