Miami bindet Duo

Aufmacherbild
 

Die Miami Heat sind nach dem Abgang von Superstar LeBron James zu den Cleveland Cavaliers bemüht, die Mannschaft der Big-Three-Ära zusammenzuhalten. Der dreifache NBA-Champion einigt sich laut "ESPN" mit Point Guard Mario Chalmers (28) und Center Chris Andersen (36) auf neue Zweijahres-Verträge. Während der 1,85m-Aufbau, der seit 2008 ohne Unterbrechung bei den Heat spielt, rund acht Millionen Dollar verdienen wird, ist der Vertrag des "Birdman" mit 10 Millionen Dollar dotiert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen