Miami bindet Duo

Aufmacherbild

Die Miami Heat sind nach dem Abgang von Superstar LeBron James zu den Cleveland Cavaliers bemüht, die Mannschaft der Big-Three-Ära zusammenzuhalten. Der dreifache NBA-Champion einigt sich laut "ESPN" mit Point Guard Mario Chalmers (28) und Center Chris Andersen (36) auf neue Zweijahres-Verträge. Während der 1,85m-Aufbau, der seit 2008 ohne Unterbrechung bei den Heat spielt, rund acht Millionen Dollar verdienen wird, ist der Vertrag des "Birdman" mit 10 Millionen Dollar dotiert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen