Heat siegen, Clippers verlieren

Aufmacherbild

Miami Heat behauptet mit einem 128:99-Sieg bei den Sacramento Kings die Tabellenführung im NBA-Osten. Mario Chalmers gelingt mit zehn Dreipunktern (insgesamt 34 Punkte) eine persönliche Bestmarke. Bei den Kings schafft Issiah Thomas ebenfalls 34 Punkte. Eine überraschende Heim-Pleite müssen die Los Angeles Clippers hinnehmen. Orlando gewinnt das Spiel in L.A. mit 104:101, Arron Afflalo bzw. Blake Griffin verbuchen je 30 Punkte. Indiana besiegt Charlotte 96:88, Washington-Atlanta endet 93:83.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen