NBA verhindert Mega-Trade Pauls

Aufmacherbild

Die NBA verweigert dem Mega-Trade von Point Guard Chris Paul von den New Orleans Hornets zu den Los Angeles Lakers ihre Zustimmung. Der Deal zwischen drei Teams hätte vorgesehen, dass im Gegenzug Pau Gasol von den Lakers nach Houston gewechselt wäre. New Orleans hätte Lamar Odom (Lakers) beziehungsweise Luis Scola, Kevin Martin und Goran Dragic von Houston bekommen. Die NBA ist der Besitzer der Hornets. Gerüchten zufolge haben sich andere Owner bei Commissioner Stern über den Trade beschwert.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen