Miami gleicht in der Serie aus

Aufmacherbild
 

Miami Heat ist "back in business". Der NBA-Champion gewinnt Spiel zwei der Eastern Conference Finals gegen die Indiana Pacers 87:83 und stellt in der Serie auf 1:1. Die Pacers, angeführt von Topscorer Lance Stephenson (25 Punkte), haben die Partie über weite Strecken im Griff, ehe sich das Duo LeBronJames und Dwyane Wade die letzten 20 Punkte Miamis aufteilen. Mit einem eindrucksvollen 12:2-Run entscheidet der NBA-Champion das Spiel noch zu seinen Gunsten. Die Spiele 3 und 4 steigen in Miami.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen